Von A bis Z

Adresse

Urbanus-Grundschule
Roßbachstraße 21
44369 Dortmund-Huckarde

Tel:   0231/47642730
Fax:  0231/47642740

Elternsprechtage

In jedem Schulhalbjahr findet eine Elternsprechwoche statt. Die persönlichen Termine werden rechtzeitig mit der Klassenleitung Ihres Kindes vereinbart.

Frühstück

Lernen ist anstrengend! An unserer Schule legen wir Wert auf ein gesundes, abwechslungsreiches Frühstück, das keine Süßigkeiten oder süße Getränke enthalten sollte.

Fundsachen

Fundsachen können während der Schulzeit bei Herrn Sieth, unserem Hausmeister, abgeholt werden. Eine Fundkiste für liegengebliebene Kleidungsstücke ist in der Aula zu finden. Falls Sie Kleidungsstücke vermissen, wenden Sie sich bitte  an den Hausmeister. Am Schuljahresende werden die nicht abgeholten Kleidungsstücke an eine wohltätige Organisation gespendet. 

Gottesdienst

Für die Kinder des dritten und vierten Schuljahres findet regelmäßig ein Schulgottesdienst in der St. Urbanus Kirche statt. Zu besonderen Festen und Feiertagen feiern wir gemeinsam mit allen Schülerinnen und Schülern Gottesdienst. Dieser wird zusammen vorbereitet von Lehrkräften, Kindern und einem Geistlichen.

Hausmeister

Unser Hausmeister heißt Herr Sieth.

Sein Büro befindet sich am Haupteingang auf der linken Seite des Gebäudes. Bei ihm werden auch Fundsachen aufbewahrt, die während der Schulzeit dort abgeholt werden können. 

Klassenpflegschaft

Die Klassenpflegschaftsversammlungen finden in der Regel einmal pro Halbjahr statt. Dazu werden Sie rechtzeitig eingeladen.

Krankheit

Wenn Ihr Kind krank ist und nicht am Unterricht teilnehmen kann, benachrichtigen Sie die Schule bitte am ersten Tag der Erkrankung telefonisch bis 9.30 Uhr! Sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter (Name des Kindes, Klasse), falls Sie niemanden persönlich erreichen können. Geben Sie Ihrem Kind am ersten Schulbesuchstag nach dem Fehlen eine schriftliche Entschuldigung mit, aus der der Zeitraum der Abwesenheit hervorgeht. Über meldepflichtige Infektionen (wie z. B. Kinderkrankheiten) muss die Schule umgehend informiert werden. Dies gilt auch für Kopfläuse. In diesem Fall sind besondere Maßnahmen zu treffen.  

Mentor

"Mentor - die Leselernhelfer" gibt es seit 2018 an der Schule. Das Qualitätsmerkmal "Bildung durch Bindung" nach dem 1:1 Prinzip beinhaltet folgende drei Punkte:

  • ein/e Lesementor/in fördert ein Kind - eine Stunde pro Woche - mindestens ein Jahr lang
  • eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Lesementor/-in und Kind bildet die Grundlage und stärkt das Selbstwertgefühl sowie die soziale Kompetenz des Kindes
  • mit Lob, Humor und Geduld gestaltet der/die Lesementor/in gemeinsam mit dem Kind eine Stunde rund um das Thema Lesen

Parken

Sollten Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule bringen, fahren Sie bitte Schritttempo in allen Bereichen rund um das Schulgelände!

Schrift

In unserer Schule erlernen die Schülerinnen und Schüler in der zweiten Klasse die Schulausgangsschrift nach dem Erlernen der Druckschrift in Jahrgang 1.

Schulleitung

Der Schulleiter heißt Herr Pauli und die Konrektorin heißt Frau Stachowiak. Die Büros befinden sich im Verwaltungstrakt auf der 1. Etage.

Wenden Sie sich bitte in allen wichtigen Fragen zuerst an den/die Klassenlehrer/in Ihres Kindes.

In Schulwegangelegenheiten wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

Bei allen anderen Fragen zum Aufgabenbereich der Schulleitung kann Ihnen unsere Schulleitung weiterhelfen.

Sekretariat

Das Sekretariat befindet sich in der ersten Etage unseres Schulgebäudes im Verwaltungstrakt. Es ist dienstags und donnerstags von 8:00 Uhr – 12:30 Uhr geöffnet.

Schwimmunterricht

Die Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Klassenstufe haben einmal wöchentlich Schwimmunterricht im Hallenbad in Dortmund-Nette. Die Baderegeln werden mit den Schwimmlehrern und -lehrerinnen besprochen und sind unbedingt einzuhalten, um allen Kindern ein sicheres Schwimmen zu ermöglichen.

Seelsorge

Beginnend mit der dritten Klasse haben die katholischen Kinder eines Jahrgangs einmal pro Woche gemeinsam eine Seelsorgestunde.

Telefonkette

Jede Klasse legt eine Telefonkette an, so dass wir Sie in dringenden Fällen (Stundenplanänderung, etc.) zügig benachrichtigen können. Für Ihre Telefonnummer in der Telefonkette müssen Sie bei der Klassenleitung Ihres Kindes eine Einverständniserklärung abgeben.

Trinkwasser

Durch die Teilnahme unserer Schule am Projekt „Trink Fit“ des Instituts für Kinderernährung in Dortmund verfügen wir über einen modernen Wasserspender, an dem sich die Kinder mit frischem und hygienisch einwandfreiem kohlensäurehaltigem oder stillem Wasser versorgen können.

Unterrichtszeiten

Die erste Schulstunde beginnt morgens um 8:00 Uhr. Ab 7:50 Uhr können die Kinder in ihre Klasse gehen und werden dort beaufsichtigt.

Sorgen Sie bitte dafür, dass Ihr Kind spätestens 5 Minuten vor Unterrichtsbeginn in der Schule ist.

Die Stunden-/Pausenordnung ist wie folgt:

1. Stunde: 8:00  –   8:45 Uhr
2. Stunde: 8:50  –   9:35 Uhr
1. große Pause: 9:35  –   9:55 Uhr
Frühstückspause: 9:55  – 10:05 Uhr
3. Stunde: 10:05 – 10:50 Uhr
4. Stunde: 10:50 – 11:35 Uhr
2. große Pause: 11:35 – 11:50 Uhr
5. Stunde: 11:50 – 12:35 Uhr
6. Stunde: 12:35 – 13:20 Uhr

Zirkusprojekt

Alle 4 Jahre findet an der Urbanus-Grundschule ein Zirkusprojekt statt. Wir freuen uns auf die nächste "Zirkuswelt im Urbanuszelt" im Frühjahr 2019.